Meldungen

RSS Feed

28.07.2018 Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

In der Nacht auf Sonntag wurde die Feuerwehr Trogen zur Unterstützung der Kameraden aus Sachsen zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B173 bei Wiedersberg gerufen. Ein Golf-Fahrer war mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Das Fahrzeug war dabei so stark demoliert worden, dass der Fahrer eingeklemmt wurde und von den Feuerwehren mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden musste.

20.07.2018 Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung

Zwei Gruppen legten erfolgreich die Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung ab. Das Ziel dabei ist es, die bei einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person notwendigen Tätigkeiten fehlerfrei und in vorgegebener Zeit zu absolvieren.

Damit alle notwendigen Handgriffe sitzen wurde zwei Wochen lang fast täglich geübt. Darüber hinaus wurden auch Sonderaufgaben gestellt, die vorher ausgelost wurden. Dazu gehören Aufgaben aus der Ersten Hilfe, Bedienung technischen Geräts und der Fahrzeugkunde.

Die Arbeit zahlte sich letztlich aus. Beide Gruppen haben die Leistungsprüfung bestanden und dürften das Leistungsabzeichen künftig an der Uniform tragen.

Die Teilnehmer der Leistungsprüfung: Florian Böhm, Torsten Ebert, Ulli Krauß, Philipp Krippendorf, Mathias Lang, Sascha Lory, Marco Mörtel, Bernhard Rank, Sebastian Reuther, Florian Simon, Louisa Seidel und Chris Schulze.

Schiedsrichter waren die Kreisbrandmeister Philipp Kemnitzer, Jochen Bucher und Florian Strobel.

23.06.2018 PKW-Brand B173 Landesgrenze

Am frühen Samstagmorgen war ein PKW in der Nähe der Landesgrenze von der Bundesstraße 173 abgekommen und geriet in Brand. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und wählte den Notruf. Da die Unfallstelle nicht genau bekannt war, wurden Feuerwehren auf beiden Seiten der Landesgrenze alarmiert. Beim Eintreffen der Trogener Wehr hatten die Kameraden aus Wiedersberg bereits mit der Brandbekämpfung begonnen und das Feuer unter Kontrolle. Zur Unterstützung kam aus Trogen ein Atemschutztrupp und die Wärmebildkamera zum Einsatz.

07.03.2018 20 Sitzerhöhungen für die Brandschutzerziehung

Dank einer großzügigen anonymen Spende konnte die Feuerwehr Trogen vor Kurzem 20 Kindersitze beschaffen.

Im Rahmen der Brandschutzerziehung dürfen die Kinder aus den dritten Klassen der Volksschule auch immer einmal im Feuerwehrauto mitfahren. Dabei darf natürlich die Sicherheit nicht zu kurz kommen. Die Sitzerhöhungen leisten dazu ihren notwendigen Beitrag.

Die Feuerwehr Trogen bedankt sich, auch im Namen aller zukünftig beförderten Kinder und deren Eltern, für die großzügige Spende.

Unser Bild zeigt Andrè Schiller, Frank Seidel, Jutta Hager von der Firma Babyloft und Kommandant Thomas Völkel bei der Abholung der Sitze.

09.03.2018 Jahreshauptversammlung

Im Jahr 2017 wurden 22 Einsätze abgeleistet, davon waren zehn Verkehrsunfälle und sieben Brände.
28 Unterrichte und Übungen wurden abgehalten, darunter elf von der Jugendfeuerwehr. Darüber hinaus gab es zehn Lehrgangsbesuche. Elf Kameradinnen und Kameraden nahmen an der Leistungsprüfung "Wasser" mit Erfolg teil.

Zum Stichtag 31.12.2017 beträgt der Personalstand der Wehr 45 aktive Kameradinnen und Kameraden sowie neun Anwärterinnen und Anwärter.

Befördert wurden Louisa Seidel zur Feuerwehrfrau, David Baumgartner zum Oberfeuerwehrmann, Sebastian Reuther zum Hauptfeuerwehrmann sowie Torsten Pleßgott und Frank Seidel zu Oberlöschmeistern.
David Baumgartner und Philipp Gerstner wurden geehrt für zehn Jahre aktiven Dienst, Manfred Kemnitzer und Jörg Kirchenmeier für 30 Jahre und Harald Reuther und Hans-Peter Rödel für 40 Jahre.

Manfred Wunderlich wurde in Würdigung seiner langjährigen Verdienste und Unterstützung zum Feuerwehr-Ehrenmitglied ernannt.

15.07.2017 Vermisstensuche

Vermisst wurde eine 85-jährige Seniorin aus dem Ortsteil Siedlung. Bereits am Freitag kamen ein Polizeihubschrauber und Personensuchhunde zum Einsatz. Am Samstag wurden die Feuerwehren Feilitzsch und Trogen zur Unterstützung gerufen. Es galt hauptsächlich die Waldgebiete und Felder zu durchkämmen, in deren Nähe sich die Person den Hunden zufolge aufgehalten haben soll.

Trotz intensiver, fünfeinhalbstündiger Suche blieb der Einsatz ohne Ergebnis und keine Spur der vermissten Person gefunden werden.

14.07.2017 Leistungsprüfung Die Gruppe im Löscheinsatz

Insgesamt legten elf Teilnehmer in einer gemischten und einer reinen Bronze-Gruppe die Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz" ab.

Die zweiwöchige Vorbereitung hat sich zuletzt ausgezahlt. Die Schiedsrichter Philipp Kemnitzer, Jochen Bucher und Manuel Höll attestierten beiden Gruppen das erfolgreiche Bestehen der Leistungsprüfung.

Auf dem Gruppenfoto von links: Schiedsrichter Manuel Höll, Kommandant Thomas Völkel, André Schiller, Kreisbrandmeister Philipp Kemnitzer, Philipp Krippendorf, Sebastian Reuther, Philipp Gerstner, Florian Simon, Chris Schulze, Sascha Lory, Louisa Seidel, Johannes Fränkel, Patrick Scholz, Bernhard Rank, Kreisbrandmeister Jochen Bucher, Ausbilder Florian Böhm, Bürgermeister Klaus Strobel

28.05.2017 Brand Photovoltaik-Anlage auf Feilitzscher Schulturnhalle

Am Sonntag Mittag wurden die Feuerwehren aus Feilitzsch, Zedtwitz, Hof und Trogen zur Mittelschule Bayerisches Vogtland in Feilitzsch alarmiert. Die auf dem Dach der Schulturnhalle installierte Photovoltaik-Anlage war in Brand geraten.

Zwar hatten die Einsatzkräfte das Feuer schnell gelöscht, dennoch war an der Anlage größerer Schaden entstanden und auch das Dach in Mitleidenschaft gezogen.