Meldung

07.03.2018 20 Sitzerhöhungen für die Brandschutzerziehung

Dank einer großzügigen anonymen Spende konnte die Feuerwehr Trogen vor Kurzem 20 Kindersitze beschaffen.

Im Rahmen der Brandschutzerziehung dürfen die Kinder aus den dritten Klassen der Volksschule auch immer einmal im Feuerwehrauto mitfahren. Dabei darf natürlich die Sicherheit nicht zu kurz kommen. Die Sitzerhöhungen leisten dazu ihren notwendigen Beitrag.

Die Feuerwehr Trogen bedankt sich, auch im Namen aller zukünftig beförderten Kinder und deren Eltern, für die großzügige Spende.

Unser Bild zeigt Andrè Schiller, Frank Seidel, Jutta Hager von der Firma Babyloft und Kommandant Thomas Völkel bei der Abholung der Sitze.